A A+ A++
« Zurück zu den Veranstaltungen

Stefan Gwildis anplackt

iCal Import
Datum:
24. Juli 2011 20:00
Ort:
Burg Dreieichenhain
Kategorie:
Burgfestspiele

 

Soul auf Deutsch: Stefan Gwildis anplackt

Die Veranstaltung ist ausverkauft

„Anplackt“, zwei Gitarren, ein Cello: Seit 2003 sorgt Stefan Gwildis (Jahrgang 1958) mit seinen deutschen Neubearbeitungen von Soul-Klassikern für Aufsehen. Der Künstler, der in den 1980er Jahren mit dem Kabarett „Herrchens Frauchens“ unterwegs war, erhielt für seine Erfolge in einer bemerkenswerten musikalischen Nische die Goldene Stimmgabel. Sein Album „Neues Spiel“ war 13 Wochen lang ganz oben in den Charts. Die Alben „Neues Spiel“ (2003) und „Nur wegen dir“ (2005) landeten jeweils in den Top 20 der deutschen Charts. Sein Album „Heut ist der Tag“ (Januar 2007) stieg in der Woche der Veröffentlichung auf Platz 2 der Albumcharts ein, 2008 folgte das Programm „Wünscht du wärst hier“.

Nach der “wünscht Du wärst hier Tournee” spielt Stefan Gwildis nun in auserwählten Hallen / Clubs und lädt gemeinsam mit seinen beiden Musikern sein Publikum abermals zu Songs von Klassikern wie Otis Redding, Bill Withers, den Temptations oder Ray Charles, in deutscher Sprache vorgetragen, ein.

Seine Versionen sind nicht bloß Übersetzungen, sondern Interpretationen auf Augenhöhe, authentischer Soul für eindeutschsprachiges Publikum. Es ist ganz einfach Soul, Mann! Und dieser Soul des sanften Nordlichts mit den braunen Augen und der schwarzen Stimme wird verstanden – auf CD, DVD, im Radio oder im Fernsehen. Und natürlich auf seinen Konzerten, mit denen er das Publikum in den “Gwildis Soul – Bann” ziehen wird.
Freuen Sie sich auf Stefan Gwildis “anplackt“ – He’s a Soulman!

Eintrittspreise ausverkauft