A A+ A++
« Zurück zu den Veranstaltungen

Konstantin Wecker – Burgfestspiele 2018

iCal Import
Datum:
18. August 2018 19:00
Preis:
ab € 35
Ort:
Burg Hayn
Kategorie:
BurgfestspieleKonzerte

wecker© Thomas_Karsten_Konstantin Wecker 9963AUSVERKAUFT!

Poesie ist Widerstand
mit Fany Kammerlander (cello) und Jo Barnikel (p)

Mit „Poesie ist Widerstand“ präsentiert Konstantin Wecker den Besuchern der Burgfestspiele Dreieich ein ganz besonderes Programm. Der Liedermacher wird an den beiden Abenden bislang unveröffentlichte Texte aus seinem neuen Buch „Auf der Suche nach dem Wunderbaren“ vortragen. Begleitet wird der Musiker, der bei den Konzerten spontan aus seinen Liedern auswählen wird, von seinem langjährigen Bühnenpartner und Alter Ego am Klavier, Jo Barnikel. Mit dabei ist auch die Münchner Ausnahme-Cellistin Fany Kammerlander, die ebenso seit vielen Jahren mit Konstantin Wecker auf der Bühne steht.
Die drei Musiker vereinen lyrisch-sensible Klavierstücke mit dem zart-schmelzenden Klang des Cellos, das Konstantin Weckers Liedern seit jeher ihre ganz persönliche Note gab. Auch in „Poesie ist Widerstand“ wird der Musiker seine Stimme erheben gegen den Krieg und die drohende Faschisierung der Erde. Und so ist auch das Bühnenprogramm in Dreieich geprägt von der Suche nach dem Wunderbaren, vom globalen Traum einer herrschaftsfreien Welt, die an dem Abend für knapp drei Stunden Wirklichkeit wird.