A A+ A++
« Zurück zu den Veranstaltungen

Jörg Becker – Mais 2019

iCal Import
Datum:
9. August 2019 20:00
Preis:
€ 10
Ort:
Zelt im Mais
Kategorie:
Maislabyrinth

Das Lesen der Anderen

Erlesen komische Unterhaltung.

Mit viel Lustig.

https://www.youtube.com/watch?v=10gEW1q1bfE

Badesalz-Comedian Henni Nachtsheim sagt über Jörg Becker „(…) ein junger Kollege, dessen Lesungsform ich wirklich gut finde.“ „Zum Tränen lachen.“ (Offenbach Post). „Vorlesen kann so schön sein. (…) Wenn jemand liest, der es so gut kann, wie Jörg Becker“ (Wiesbadener Kurier)

Für sein neues Programm „Das Lesen der Anderen“ hat Jörg Becker urkomische Geschichten der Anderen wie Horst Evers, Harald Martenstein und Robert Gernhardt zusammengetragen. Alle Geschichten eint der liebevolle Blick auf seine Protagonisten. Die sind stets redlich bemüht, den Anforderungen des modernen Lebens gerecht zu werden und mit Anstand und Würde zu scheitern. Denn was tun, wenn man nachts aus Versehen in einer Schale Kartoffelsalat geschlafen hat? Was, wenn Frau Er- und Kind Aufklärung verlangt? Und warum vertragen sich Hebefiguren nicht mit Deckenventilatoren?

Die tapfer-vergeblichen Kämpfe gegen die Nicklichkeiten des Alltags verbindet Becker durch komische Anekdoten und skurrile Erlebnisse. Die kommen ihm oft ohne Vorwarnung in den Sinn. Und es ist immer wieder überraschend was ihm da plötzlich alles Merkwürdiges einfällt, besonders für Becker selbst. Das Programm ist ein zu tiefst hoffnungsfroher Triumph des Scheiterns.

Über Jörg Becker

Als gebürtiger Orwischer ist Jörg Becker kein Mann von wenig Worten. Schon im frühen Kindesalter entdeckte er Worte als Mittel zur Sprache und entwickelte sich zum ausgesprochenen Sprachtalent. Zuletzt arbeitete er als Reiseleiter und spricht heute in über zwanzig Ländern fließend Deutsch. Zuvor hat er sich erfolgreich der Juristerei abgewandt. Bis dahin las er komische Rechtstexte. Heute liest er recht komische Texte.