A A+ A++
« Zurück zu den Veranstaltungen

Ich glaab Dir brennt de Kittel

iCal Import
Datum:
25. Juli 2011 20:00
Ort:
Burg Dreieichenhain
Kategorie:
Burgfestspiele

Weitere „Schnappschüss“: Ich glaab Dir brennt de KittelSie schauen den Landsleuten unverblümt aufs Maul, machen sich ihre Gedanken über die Hessen und lassen andere an ihren Einsichten teilhaben: Und weil Traditionen davon leben, sorgsam gepflegt zu werden, sind Ulrike Neradt (Chansons), Walter Renneisen (Rezitation) und Alfons Nowacki (Klavier) auch 2011 wieder mit von der Partie. Ihr Erfolgsprogramm „Isch glaab, Dir brennt de Kittel“ gastiert bereits zum vierten Mal bei den Burgfestspielen, ein echtes Erfolgstück, mit „Schnappschüss aus Hessen“. Die Chansonnette, Kabarettistin und Fernsehmoderatorin Ulrike Neradt hat weit über 100 Auftritte beim Rheingau-Musik-Festival absolviert. Der Schauspieler und Rezitator Walter Renneisen hat nicht allein in seiner Paraderolle des Süskindschen Kontrabassisten begeistert. In Sketchen, heiteren und ernsten Texten, Chansons und Kabinettstückchen präsentieren beide gemeinsam die Hessen, wie sie nicht jeder kennt, aber jeder lieben muss. Die beiden hervorragenden Schauspieler und Sänger Neradt und Renneisen scheinen dabei als „Hessen“ geradezu zusammenzugehören. Wie sie babbeln und lästern oder auch mal ganz ergreifend daherkommen – zum Beispiel als Ehepaar, das sich nach vielen Jahren trennen will –, das ist schon einzigartig. Auch die philosophische Seite des Hessen kommt nicht zu kurz: „Eh ich mich uffreesch, is mir´s lieber egal“, meint Renneisen. Auf jeden Fall erwartet die Zuschauer ein komödiantisches Spiel voller Witz – von tiefgründig bis derb. Zu Ehren kommen große ebenso wie nicht ganz so große Literaten, die „ihre“ Hessen im wahrsten Sinne beim Wort, aber nicht immer ganz ernst genommen haben. Alfons Nowacki, langjähriger Klavierpartner von Ulrike Neradt hat die Musik dazu geschrieben. Eintrittspreise

Preisstaffel 3 20,- 23,- 26,- 29,-

Tickets Burgfestspiele hier bestellen!