A A+ A++
« Zurück zu den Veranstaltungen

Eifersucht

iCal Import
Datum:
25. Oktober 2018 20:00
Preis:
€ 8
Ort:
Stadtbücherei Galerieraum
Kategorie:
Lesungen

Andreas Föhr liest aus seinem neuen Krimi
Ein zweiter Fall für die taffe Münchner Anwältin Rachel Eisenberg. Ihre Mandantin Judith Kellermann soll ihren Lebensgefährten Eike Sandner aus Eifersucht ermordet haben. Sämtliche Indizien sprechen dafür, sie beteuert jedoch ihre Unschuld und die Geschichte, die sie der Anwältin erzählt, klingt ausgesprochen merkwürdig. Eifersucht könnte durchaus eine Rolle gespielt haben, denn Eike Sandner hatte eine heiße Affäre. Mit Eisenberg, die jeden juristischen Kniff kennt und auch nicht vor ungewöhnlichen Ermittlungsmethoden zurückschreckt, hat Spiegel-Bestsellerautor Andreas Föhr – selbst promovierter Jurist – eine taffe und hochsympathische Frauenfigur und Ermittlerin geschaffen. Ein raffinierter Plot, unerwartete Wendungen und die starke Frauenfigur Rachel Eisenberg sorgen für fesselndes (Lese-)Vergnügen.
Eintritt: € 8

In Kooperation mit der Stadtbücherei und dem Frauenbüro Dreieich