A A+ A++
« Zurück zu den Veranstaltungen

Akkordeonale 2019

iCal Import
Datum:
4. Mai 2019 20:00
Preis:
ab € 22
Ort:
Bürgerhaus
Kategorie:
Konzerte

Internationales Akkordeonfestival
Als musikalischer Querdenker ist SERVAIS HAANEN Drahtzieher und Organisator der bereits elften Akkordeonale. 

https://www.youtube.com/watch?v=juLA3jxlBeg

https://www.akkordeonale.de/programm/programm-2019/

Vorstellung Akkordeonale 2019

Er komponiert und arrangiert die Ensemble-Stücke des Festivals und führt durchs Programm. Herzstück des Konzerts ist die Begegnung und Interaktion zwischen den Künstlern im pulsierenden Wechsel von Soli und Ensemblestücken. So verschieden die kulturellen Hintergründe und Persönlichkeiten, so unterschiedlich sind auch die Herangehensweisen und Stile der Musikerinnen und Musiker, die Haanen eingeladen hat.

ANATOL EREMCIUC (Moldawien) ist Akkordeonist, Musik-Pädagoge und Gründer der Band Basarab.
INGA PIWOWARSKA (Polen) entschied sich für Klassik und zeitgenössische Musik.
JAN BUDWEIS (Deutschland), beschäftigt sich mit Folkmusik und liebt das Diatonische Akkordeon.
RAQUEL GIGOT (Belgien) -Da die angekündigte Texanerin Ginny Mac erkrankte, springt für sie kurzfristig ein.- Sie spielt chromatisches sowie diatonisches Akkordeon. Der Musette begleitet Raquel seit ihrer Kindheit, sie interpretiert ihn wie zu Zeiten der Swing-Jazz-Epoche in Paris und Brüssel.

Begleitet werden sie von KAYA MELLER (Flügelhorn), Jazztrompeterin, Flügelhornistin, Komponistin und Leiterin eines eigenen Quartetts und

JULIUS OPPERMANN, Percussion  (der Sohn von Rüdiger Oppermann)