A A+ A++
« Zurück zu den Veranstaltungen

38. Mineralientage Dreieich

iCal Import
Datum:
1. Oktober 2011 10:00
Preis:
€ 4,00/erm. 2,00
Ort:
Bürgerhaus Sprendlingen
Kategorie:
AllgemeinAusstellungen

Zwei Sonderausstellungen :

Larimar-Juwel der Karibik und Edelsteinkugeln“

Mit hochwertigen Mineralien und Fossilien präsentieren sich die Mineralientage Dreieich am ersten Oktoberwochenende im Bürgerhaus Dreieich-Sprendlingen.

Mehr als sechzig Aussteller hat der Veranstalter nach Dreieich-Sprendlingen eingeladen. Sie zeigen auf rund 1500 qm Schätze aus der Welt der Mineralien, Fossilien, Edelsteine und Schmuck.

Die Ausstellung ist geöffnet:

Samstag, 1. Oktober, 10 bis 18 Uhr, Sonntag, 2. Oktober 10 bis 17 Uhr.

Der Eintritt beträgt: Tageskarte € 4,00, ermäßigt € 2,00

2-Tageskarte € 6,00, ermäßigt € 3,00,  Familienpass ist erhältlich.

Auf den  Mineralientagen Dreieich werden diesmal zwei Sonderausstellungen präsentiert mit

Exponaten, die bisher nicht in der Öffentlichkeit zu sehen waren.

Larimar – Juwel der Karibik

Der Larimar ist ein sehr seltener und wertvoller  Edel-und Heilstein, der erst Mitte der 70er Jahre

bekannt wurde. Die einzige bekannte, kleine Fundstelle liegt in der Dominikanischen Republik.

Der Abbau darf nur durch die Bewohner zweier kleiner Dörfer geschehen. Dort in der hügeligen Bergregion, ca. 7 Kilometer vom Karibischen Meer entfernt, suchen die Bewohner mit relativ einfachen und natürlichen Methoden (d.h. fast ohne Einsatz von Sprengungen ) nach dem Larimar. Die Farbe des Larimar variiert zwischen blauen, hellblauen, türkisblauen, grünlichen bis seidenweißen Tönen. Der Larimar hat eine trikline Struktur, jedoch ohne eigene Kristallbildung.

Er hat dichte, radialstrahlige und faserige Aggregate. Seine Härte variiert von 5 bis 7 nach der Mohsskala.

In der Edelsteinkunde wird der Larimar besonders wegen seiner Heilkräfte bei der Auflösung von Blockaden auf der physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Ebene geschätzt.

Jens & Cynthia Meier ( www.larimar.de ), die selbst mehrere Jahre in der Dominikanischen Republik gelebt haben, verfügen über ausgezeichnete Kontakte, die es ermöglichen, den Larimar

in dieser hochwertigen und einmaligen Qualität zu zeigen

Edelsteinkugeln

Auf der Sonderschau werden seltene Edelsteinkugeln in erlesener Qualität für Sammler und Liebhaber gezeigt. Die Kugeln haben einen Durchmesser von ca. 5 – 15 cm und ein Gewicht bis zu 10 kg. Die Rohsteine sammelt Herr Peter Peiner (  www.gemstone-spheres.com ) zum großen

Teil selbst in den Alpen, im Elsass, dem Schwarzwald, in Spanien, Skandinavien und anderen

Regionen Europas.

Unter anderem sind folgende Steinsorten in Kugelform zu bewundern: Aquamarin, Türkis,

Lapislazuli, Turmalin, diverse Opalvarietäten wie z.B. Chrom- und Dendritenopal, Chrysokoll, Bronzit, Hypersthen, Augen-Rhyolith, Serpentin mit Chrom, Tigereisen, verschiedene Jaspise, Spanischer Olivin, Glaukophan mit Granat und Omphacit, Triplit, verschieden Erze und andere Raritäten.