A A+ A++
« Zurück zu den Veranstaltungen

Man darf das alles nicht so verbissen seh`n – Mais 2017

iCal Import
Datum:
27. August 2017 11:00
Preis:
€ 5
Tickets anfragen
Ort:
Zelt im Maislabyrinth
Im Höchsten, Götzenhain
Kategorie:
LesungenMaislabyrinthStartseite

hofmannlesung klLieder, Gedichte und Geschichten von Ulrich Roski

„Der kleine Mann von der Straße“, „Des Pudels Kern“, „Selbst ist der Mann“ sind nur einige Songs die der Berliner Liedermacher und Blödelbarde Ulrich Roski im Laufe seines künstlerischen Schaffens komponierte. Daneben gibt es von ihm eine Unzahl von Gedichten und Geschichten, die in dem Buch „Man darf das alles nicht so verbissen seh’n“ veröffentlicht wurden. Seine größten Erfolge feierte er in den 1970er Jahren. Ulrich Roski beschrieb in seinen Texten mit lakonischem Humor und Wortwitz die Tücken des Alltags. Diese „Tücken des Alltags“ werden präsentiert von Karl Hofmann. Am Klavier wird er dabei unterstützt von Klaus Reitz.

Tickets anfragen

 

Wichtige Hinweise zur Karten-Anfrage!

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anfrage ausschließlich während der Geschäftszeiten manuell beim Ticket Service Dreieich bearbeitet wird. Das bedeutet Montags bis Freitags 9-18 Uhr und Samstags 10-13 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten wird Ihre Anfrage erst am nächsten Werktag bearbeitet. Daher können kurzfristige Anfragen mitunter nicht rechtzeitig beantwortet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bitte füllen Sie das nebenstehende Formular vollständig aus und lassen Sie sich Ihren Reservierungswunsch ausdrücklich bestätigen. Die Möglichkeit eine Kartenanfrage abzuschicken, bedeutet nicht, dass aktuell noch Karten vorhanden sind. Wir haften nicht für Schäden, die durch fehlerhafte E-Mail-Adressen, Serverausfälle oder andere Fehler bei der Nutzung dieses Systems entstehen.

Anzahl der Tickets*
Anrede Titel
Vorname*
Name*
E-Mail*
Telefon
Anschrift*
PLZ* Ort*
Mitteilung

Dieses kleine Quiz dient dazu automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.

Matheaufgabe: * 10-5=?