A A+ A++
« Zurück zu den Veranstaltungen

Man darf das alles nicht so verbissen seh`n – Mais 2017

iCal Import
Datum:
27. August 2017 11:00
Preis:
€ 5
Ort:
Zelt im Maislabyrinth
Im Höchsten, Götzenhain
Kategorie:
LesungenMaislabyrinth

hofmannlesung klLieder, Gedichte und Geschichten von Ulrich Roski

„Der kleine Mann von der Straße“, „Des Pudels Kern“, „Selbst ist der Mann“ sind nur einige Songs die der Berliner Liedermacher und Blödelbarde Ulrich Roski im Laufe seines künstlerischen Schaffens komponierte. Daneben gibt es von ihm eine Unzahl von Gedichten und Geschichten, die in dem Buch „Man darf das alles nicht so verbissen seh’n“ veröffentlicht wurden. Seine größten Erfolge feierte er in den 1970er Jahren. Ulrich Roski beschrieb in seinen Texten mit lakonischem Humor und Wortwitz die Tücken des Alltags. Diese „Tücken des Alltags“ werden präsentiert von Karl Hofmann. Am Klavier wird er dabei unterstützt von Klaus Reitz.