A A+ A++

Events

Veranstaltungsliste
iCal Import

5. August 2011 20:00

SARAH HAKENBERG

Sarah Hakenberg - Der FleischhauerballDer Fleischhauerball – Kabarettistische Lesung
Die Liedermacherin und Geschichtenerzählerin gräbt in den finsteren Kellern der eigenen Leichen und ertappt uns auf frischer Tat.

(mehr …)

Beginn: 5. August 2011 20:00
Preis: € 8/ erm. € 5
Tickets

31. Juli 2011 20:00

Anatevka

Was prägt den Menschen? Die Religion und die Gesetze oder das, was er innerlich fühlt? Vor dieser Frage steht der in den jüdischen Traditionen verwurzelte Milchmann Tevje beim Blick auf seine drei Töchter. Denn die gehen ihre ganz eigenen Wege. Das Musical „Anatevka“ erzählt mit bekannten Melodien („Wenn ich einmal reich wär…“) unterhaltsam und lehrreich Familien- und Zeitgeschichte. (mehr …)

Beginn: 31. Juli 2011 20:00
Ort: Burg Dreieichenhain
Tickets

30. Juli 2011 20:00

Anatevka

Was prägt den Menschen? Die Religion und die Gesetze oder das, was er innerlich fühlt? Vor dieser Frage steht der in den jüdischen Traditionen verwurzelte Milchmann Tevje beim Blick auf seine drei Töchter. Denn die gehen ihre ganz eigenen Wege. Das Musical „Anatevka“ erzählt mit bekannten Melodien („Wenn ich einmal reich wär…“) unterhaltsam und lehrreich Familien- und Zeitgeschichte. (mehr …)

Beginn: 30. Juli 2011 20:00
Ort: Burg Dreieichenhain
Tickets

FABIAN VOGT

Fabian Vogt - Sag einfach jaSag einfach ja – Der schaurig-schönste Tag des Lebens
Der eine Teil des Pfarrerkabaretts Duo Camillo mit seinen Betrachtungen zum Thema Partnerwahl, Heiraten und Ehe
Kabarettistische Lesung

(mehr …)

Beginn: 30. Juli 2011 20:00
Preis: € 8/ erm. € 5
Tickets

29. Juli 2011 20:00

Die Räuber

Zwischen Despoten und Idealisten: Die Räuber„Die Räuber“ von Friedrich Schiller stehen für leidenschaftliches, rasantes, aktionsgeladenes Theater. Ein irrer, wirrer Traum junger Männer von großen Taten, Heroismus, Männerfreundschaft, Liebe und Trieb mit dem sich der Autor vor über 200 Jahren den erzwungenen und verhassten Aufenthalt in der berüchtigten Karlsschule von der Seele schrieb. (mehr …)

Beginn: 29. Juli 2011 20:00
Ort: Burg Dreieichenhain
Tickets

MICHAEL JOST

Flamenco & Worldmusic Guitar solo

Dreieich – LA – Dreieich: Das sind Stationen des Gitarristen, Komponisten und Produzenten MICHAEL JOST, der das Kulturprogramm im Mais am Freitag (29. Juli) ab 20 Uhr mit „Flamenco & Worldmusic“ bereichern wird. (mehr …)

Beginn: 29. Juli 2011 20:00
Preis: € 8/ erm. € 5
Tickets

28. Juli 2011 20:00

Die Räuber

Zwischen Despoten und Idealisten: Die Räuber„Die Räuber“ von Friedrich Schiller stehen für leidenschaftliches, rasantes, aktionsgeladenes Theater. Ein irrer, wirrer Traum junger Männer von großen Taten, Heroismus, Männerfreundschaft, Liebe und Trieb mit dem sich der Autor vor über 200 Jahren den erzwungenen und verhassten Aufenthalt in der berüchtigten Karlsschule von der Seele schrieb. (mehr …)

Beginn: 28. Juli 2011 20:00
Ort: Burg Dreieichenhain
Tickets

25. Juli 2011 20:00

Ich glaab Dir brennt de Kittel

Weitere „Schnappschüss“: Ich glaab Dir brennt de KittelSie schauen den Landsleuten unverblümt aufs Maul, machen sich ihre Gedanken über die Hessen und lassen andere an ihren Einsichten teilhaben: Und weil Traditionen davon leben, sorgsam gepflegt zu werden, sind Ulrike Neradt (Chansons), Walter Renneisen (Rezitation) und Alfons Nowacki (Klavier) auch 2011 wieder mit von der Partie. Ihr Erfolgsprogramm „Isch glaab, Dir brennt de Kittel“ gastiert bereits zum vierten Mal bei den Burgfestspielen, ein echtes Erfolgstück, mit „Schnappschüss aus Hessen“. (mehr …)

Beginn: 25. Juli 2011 20:00
Ort: Burg Dreieichenhain
Tickets

24. Juli 2011 20:00

Stefan Gwildis anplackt

 

Soul auf Deutsch: Stefan Gwildis anplackt

Die Veranstaltung ist ausverkauft

„Anplackt“, zwei Gitarren, ein Cello: Seit 2003 sorgt Stefan Gwildis (Jahrgang 1958) mit seinen deutschen Neubearbeitungen von Soul-Klassikern für Aufsehen. Der Künstler, der in den 1980er Jahren mit dem Kabarett „Herrchens Frauchens“ unterwegs war, erhielt für seine Erfolge in einer bemerkenswerten musikalischen Nische die Goldene Stimmgabel. Sein Album „Neues Spiel“ war 13 Wochen lang ganz oben in den Charts. Die Alben „Neues Spiel“ (2003) und „Nur wegen dir“ (2005) landeten jeweils in den Top 20 der deutschen Charts. Sein Album „Heut ist der Tag“ (Januar 2007) stieg in der Woche der Veröffentlichung auf Platz 2 der Albumcharts ein, 2008 folgte das Programm „Wünscht du wärst hier“. (mehr …)

Beginn: 24. Juli 2011 20:00
Ort: Burg Dreieichenhain
Tickets

Die Zauberflöte – Bravo bravo Papageno

Als klassisches Familien-Musical nach der berühmten Oper von Wolfgang Amadeus Mozart präsentiert die Kleine Oper Bad Homburg in Dreieichenhain „Die Zauberflöte“ mit dem Untertitel „Bravo, Bravo Papageno“. In faszinierender Weise wird der komplizierte Opernstoff für Kinder verkürzt, vereinfacht und zu einem Fantasie-Märchen in einer bunten Zauberwelt umgearbeitet. Mit farbenfrohen Kostümen und einer aufwändigen Bühnenausstattung. „Echte“ Opernsänger laden das jüngste Publikum ein zu einem lustigen Ausflug in die klassische Musik. Ein Konzertpianist begleitet sie dazu am Flügel. Selbstverständlich live. Und dazu gibt’s Popmusik und fetzige Tänze. (mehr …)

Beginn: 24. Juli 2011 11:00
Ort: Burg Dreieichenhain
Tickets

23. Juli 2011 20:00

Rollenspiel

Ganze KerleUm im größeren Stil an Geld zu kommen, lassen sich Männer zuweilen spektakuläre Dinge einfallen. Weil vier Paketboten für die Tochter ihres Chefs die teure Therapie in Amerika finanzieren wollen, schlüpfen die Herren in Frauenkleider und veranstalten eine Travestieshow. Und da bleibt dann kein Auge trocken. (mehr …)

Beginn: 23. Juli 2011 20:00
Ort: Burg Dreieichenhain
Tickets

MARCO TSCHIRPKE

Lauf Masche Lauf – Lapsuslieder, Gedichte und ein Quantum Mumpitz
Musikkabarett

Seine Lieder und Gedichte sind Meisterwerke der Andeutung und des Unvollständigen, die oft die 30-Sekunden-Schwelle nur mit Mühe und Not überschreiten. (mehr …)

Beginn: 23. Juli 2011 20:00
Ort: Im Mais

Zufahrt über Am Höchsten/ Vor der Pforte
Preis: € 8/ erm. € 5
Tickets

22. Juli 2011 20:00

Die diebische Elster

Vergessenes wiederentdecken: Die diebische Elster„Die diebische Elster“ gilt als vergessenes Meisterwerk des Belcanto – ein fesselndes Psychodrama und abgründiges Bildertheater in einen. Nach der opulenten Ouvertüre wandelt sich die Idylle eines Dorffestes zum monströsen Albtraum. Auf einen musikalischen Krimi aus der Feder des Königs der Komischen Oper darf sich das Publikum freuen, wenn Gioacchino Rossinis (1792–1868) zu Unrecht in Vergessenheit geratene Oper „Die diebische Elster“ („La gazza ladra“) – ein Melodram in zwei Akten mit dem Libretto von Giovanni Gherardini, das 1817 urauf-geführt wurde und das in Dreieichenhain mit einer Text-Neufassung von Dominik Wilgenbus präsentiert wird. (mehr …)

Beginn: 22. Juli 2011 20:00
Ort: Burg Dreieichenhain
Tickets

FALSCHER HASE!

Falscher Hase - ImproComedy„100 Prozent improvisiert“, heißt es zum Auftakt des Kulturprogramms Kabarett, Literatur und Musik im Götzenhainer Mais 2011. Ab 20 Uhr treten Julian Knospe, Helge Kulawik, Andrea Hartnagel, Steffen Hertlein und Oliver Derks aus Frankfurt und Dreieich mit ihrer Impro-Comedyshow in Dreieich auf. (mehr …)

Beginn: 22. Juli 2011 20:00

Zufahrt über Am Höchsten/ Vor der Pforte
Preis: € 8/ erm. € 5
Tickets

21. Juli 2011 20:00

The Black Rider – Tom Waits und der „Freischütz“

Aus dem „Gespensterbuch“: The Black Rider - Tom Waits und der „Freischütz“Nach den stürmischen Ovationen bei den Burgfestspielen 2010 erneut THE BLACK RIDER – THE RETURN OF THE SILVER BULLET
Für sein Musical „The Black Rider“ griff der amerikanische Regisseur und Bühnenmagier Robert Wilson ein urdeutsches Thema auf, nämlich die alte Volkssage vom „Freischütz“, wie sie im „Gespensterbuch“ von Friedrich Laun und August Apel 1810 erschien und später mit großem Erfolg für die Opernbühne von Carl Maria von Weber umgesetzt wurde. Schon 2010 war das Projekt, für das Wilson den Ausnahmemusiker Tom Waits und den Beat-Generation-Autor William S. Burroughs als Mitstreiter gewann, in Dreieichenhain zu sehen. An das erfolgreiche Gastspiel wird 2011 angeknüpft. (mehr …)

Beginn: 21. Juli 2011 20:00
Ort: Burg Dreieichenhain
Tickets

17. Juli 2011 11:00

SCHLEPPERTREFFEN

Eröffnung des Maislabyrinths mit Geschicklichkeitsfahren und Oldtimerausstellung
Götzenhainer Schlepperfreunde

Programm-Flyer „Maislabyrinth 2011″ downloaden

Beginn: 17. Juli 2011 11:00

Zufahrt über Am Höchsten/ Vor der Pforte
Preis: Eintritt frei
Tickets

Blues Morning

Louisiana Red + BandEbenso wie die Gospelmatineé in der Burgkirche ist der „Blues Morning“ im benachbarten Garten fester Bestandteil des „Jazz in der Burg“-Programms. Dann wird der Hayn zum Mekka für Freunde der Zwölf-Takt-Musik. (mehr …)

Beginn: 17. Juli 2011 11:00
Ort: Burg Dreieichenhain
Tickets

16. Juli 2011 19:00

Jazz in der Burg

Hugo StrasserSeit 1976 gehört der Jazz zu Dreieich wie die Burg zu Dreieichenhain. Das Festival „Jazz in der Burg“ vereint beides. Bei der bereits 36. Ausgabe im Jahr 2011 ist wieder einer der ganz Großen, Hugo Strasser mit von der Partie. (mehr …)

Beginn: 16. Juli 2011 19:00
Ort: Burg Dreieichenhain
Tickets

15. Juli 2011 20:00

Pasta e Basta

Emotionen und Genüsse: Pasta e BastaWeil’s 2010 so schön war heißt es noch einmal „Pasta e Basta“: ein Liederabend von Dietmar Loeffler mit Stücken von Adriano Celentano, Gianna Nannini und Paolo Conte, ein Dreiklang aus Witz, Emotionen und kulinarischen Genüssen – in Form gebracht. (mehr …)

Beginn: 15. Juli 2011 20:00
Ort: Burg Dreieichenhain
Tickets

14. Juli 2011 20:00

Der Menschenfeind

Paraderolle für Michael Quast: Der MenschenfeindDie Veranstaltung ist ausverkauft

Gibt es eine Welt ohne Heuchelei? Dieser immer aktuellen Frage nahm sich der Franzose Molière in seiner 1666 uraufgeführten Komödie „Der Menschenfeind“ an. Jetzt wandelt das En-semble „Barock am Main“ auf den Spuren des fanatischen Idealisten Alkest. In Wolfgang Deichsels hessischer Version, die 2010 in Frankfurt Premiere feierte, schlüpft Michael Quast in das Gewand des tragikkomischen Titelhelden – eine Paraderolle für den wortgewandten Tausendsassa.
Regie führt Sarah Groß, die musikalische Leitung liegt in den bewährten Händen von Rhodri Britton. (mehr …)

Beginn: 14. Juli 2011 20:00
Ort: Burg Dreieichenhain
Tickets

11. Juli 2011 20:00

Konstantin Wecker – Stürmische Zeiten, mein Schatz

Konstantin Wecker: Stürmische Zeiten, mein Schatz

Die veranstaltung ist ausverkauf!

Am Flügel und mit Mikrofon singt Konstantin Wecker seit 40 Jahren gegen die Mächtigen und die Machtverhältnisse in der Welt an. Zu sehr drängen sich die aktuellen Themen auf, wollen die Missstände in der Gesellschaft angeprangert werden. Ungeachtet seiner bewegten Lebensgeschichte ist Wecker eine Konstante in der Musikszene dieser Republik, die man nicht mehr missen möchte. (mehr …)

Beginn: 11. Juli 2011 20:00
Ort: Burg Dreieichenhain
Tickets

10. Juli 2011 20:00

Italienische Opernnacht

 

Die Veranstaltung ist ausverkauft

Auf dem Programm stehen Arien, Duette, Sextette aus „Die Italienerin in Algier” (Rossini), “La Traviata” und “Rigoletto” (Verdi), “La Bohéme”, “Turandot”, “Tosca” (Puccini) Lucia di Lam-mermoor, „Hoffmanns Erzählungen“ (Offenbach).
Es sind die großen Werke der Musikgeschichte, die bei der Italienischen Opernnacht im Burggarten zu hohen Ehren kommen. Dafür sorgt der US-amerikanische Tenor Eduardo Villa von der Metropolitan Opera zusammen mit ebenfalls international bekannten Solisten. (mehr …)

Beginn: 10. Juli 2011 20:00
Ort: Burg Dreieichenhain
Tickets

9. Juli 2011 20:00

Ein Sommernachtstraum

Durchgeknallte Liebespaare: Ein SommernachtstraumWilliam Shakespeares „Sommernachtstraum“ mit zwei Darstellern, einem Sänger, einem Pianisten und einem Flügel, der zum Doppelbett wird: Sabine Fischmann und Till Krabbe schlüpfen mit Tempo, Witz und Poesie in alle 26 Rollen der Komödie. Und Markus Neumeyer hat die phantasievolle Musik zu diesem rasanten Kammermusical komponiert. (mehr …)

Beginn: 9. Juli 2011 20:00
Ort: Burg Dreieichenhain
Tickets

8. Juli 2011 20:00

Vince Ebert

Kabarettreife Wissenschaft: Vince EbertDie Veramstaltung ist ausverkauft

2010 forderte der Diplom-Physiker das Dreieicher Publikum zum Denken auf, 2011 verkündet er: „Freiheit ist alles“. Mit spannenden Erkenntnissen aus Philosophie, Naturwissenschaft und „Bunte“ wandelt der Kabarettist Vince Ebert (Jahrgang 1968) auf den Spuren von Freidenkern und Denkfreien. Seine Überlegung lautet: „Freiheit – ein spannender Begriff! Was genau ist das eigentlich? Ob der Dalai Lama, meine Oma oder David Hasselhoff – jeder hat da seine eigenen Vorstellungen!“ (mehr …)

Beginn: 8. Juli 2011 20:00
Ort: Burg Dreieichenhain
Tickets

7. Juli 2011 20:00

Faust I

Der Tragödie erster Teil: Faust IDer Tragödie erster Teil
„Neue Bühne“ Senftenberg

„Man kann nicht stets das Fremde meiden, Das Gute liegt uns oft so fern. Ein echter deutscher Mann mag keinen Franzen leiden, Doch ihre Weine trinkt er gern.“ (mehr …)

Beginn: 7. Juli 2011 20:00
Ort: Burg Dreieichenhain
Tickets
Seiten: 1 2 3 ... 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58